Feuerwehrkameraden legen Leistungsprüfung "Gruppe im Löscheinsatz" ab

FF Zweikirchen legt mit 2 Löschgruppen die Leistungsprüfung ab

  Stufe 1 im Einsatz Leistungsprüfung FF Zweikirchen 2014  

Zweikirchen.

Zwei Feuerwehrfrauen und zehn -männer stellten sich der Leistungsprüfung "Gruppe im Löscheinsatz".

Unter den Augen der Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Karl Hahn, Kreisbransmeister Josef Lehner und Thomas Schmid, einiger Zuschauer und Bürgermeister Birgit Gatz wurden ihre Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen getestet. Unter anderem waren Knoten und Stiche gefragt sowie ab Stufe drei Zusatzaufgaben wie Gerätekunde, Erste Hilfe oder Testfragen.

Anschließend es an die "nasse" Übung. Ziel war es, innerhalb der vorgegebenen Zeit einen Löschaufbau zur Brandbekämpfung mit Absicherung der Einsatzstelle durchzuführen. Nach dem erfolgreichen "Bekämpfen" des Feuers wurde das Kuppeln einer Saugleitung geprüft, um die Wasserentnahme aus offenen Gewässer sicherzustellen.

Besonders die besonnene Art der Wehrkameraden während der Einsatzübung fand bei den Schiedsrichtern positive Worte. Im Abschluss sprach Bürgermeisterin Gatz allen ihren Dank für das Engagement zu Wohle der Gemeindebürger aus und gratulierte zur bestandenen Prüfung.

Kommandant Roland Talmon-Gros dankte allen für die aufgebrachte Zeit der vergangenen Wochen, in denen das vermittelte Wissen vertieft wurde.

Besonders gratulierte er den vier Kameraden, die die letzte Stufe ablegten.

Folgende Auszeichnungen konnten überreicht werden:

Stufe 1 (Bronze):

  • Lisa Kaltenbacher
  • Franziska Nagl
  • Sebastian Hahn

Stufe 2 (Silber):

  • Martin Kaltenbacher
  • Jonas Sedlmaier

Stufe 3 (Gold):

  • Reneé Beimers

Stufe 4 (Gold/Blau):      

  • Christian Reitmeier

Stufe 5 (Gold/Grün):    

  • Roland Talmon-Gros

Stufe 6 (Gold/Rot):       

  • Christoph Pirkl
  •  Josef Scheibenpflug
  • Andreas Schmid
  • Stefan Schmejkal